Kinderballett Pinocchio

04.12.2016 im Theater Mönchengladbach

Auch in diesem Jahr wieder bietet die Gladbacher Bank ihren kleinsten Kunden die Möglichkeit, das alljährliche Kinderballett des Theater Mönchengladbachs zu besuchen. Anders als in den letzten Jahren, wo es 2 verschiedene Termine gab, wird es diesemal eine exklusive Vorstellung für die Gladbacher Bank geben.

Ballett für Kinder und Erwachsene von Robert North nach Carlo Collodi Musik von André Parfenov

Wer kennt nicht Pinocchio, die kecke Holzpuppe mit der langen Lügennase, die allerlei Dummheiten macht und viele Abenteuer besteht? Carlo Collodi schrieb 1880 als Fortsetzungsroman für eine Kinderzeitschrift Pinocchios Abenteuer. Die Geschichte einer Holzpuppe und schuf so eines der größten Meisterwerke der Weltliteratur.

Robert North kreiert sein Pinocchio-Ballett in Zusammenarbeit mit André Parfenov, der in den vergangenen Jahren schon die Musik zu Verlorene Kinder und zur Chagall-Fantasie in Tangonacht plus … komponiert hat. So inspiriert der Pinocchio-Stoff den Choreografen und Komponisten gleichermaßen zu einer witzigen, humorvollen Neuschöpfung dieses unsterblichen Märchens. Dabei wird Pinocchios Geschichte – ausgehend von der kindlichen Erlebniswelt und Wahrnehmung – als poetischer Prozess des Erwachsenwerdens auf fantasievolle, spielerische und ideenreiche Weise mit den vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten des Tanzes und der Musik erzählt.

Programmablauf

  • 10.00 Uhr:                   Einlass
  • 11.00 Uhr:                   Beginn Vorstellung
  • 13.00 Uhr:                   Ende Vorstellung

Im Anschluss laden wir alle Besucher zu einer kleinen Nikolausfeier ein. Lassen Sie sich überraschen.